. .


SEIT über 25 JAHREN

IM RHEIN-MAIN GEBIET

Unser Autohaus bietet Ihnen langjährige Erfahrung und individuelle Kundenbetreuung. Bereits seit 1989 betreuen wir große Privatsammlungen, Liebhaber und Mitglieder aller  Oldtimerclubs in ganz Deutschland und über die Grenzen hinaus.

Fusco Automobile Showroom
Wir bieten Ihnen Fahrzeuge der Marken Rolls-Royce, Bentley, Jaguar, Aston Martin, Ferrari und Maserati

Gerade in der Restauration

1904 Renault Type U-A

Mit Erfahrung und dem entsprechenden Know-How restaurieren wir Ihren Oldtimer ganz nach Ihren individuellen Wünschen.



Ihr Ansprechpartner

Marco Fusco
"Oldtimer & Kollektionsfahrzeuge- Die Zeit für Ihr emotionales Traumfahrzeug ist gekommen. Wir beraten Sie gerne!

Events mit Fusco Automobile - Immer ein Erlebnis!

Bertha Benz Fahrt - die schönste Veranstaltung Deutschlands


ADAC Eifelrennen 2011

 

  • Seit 1988 findet alle zwei Jahre die Bertha-Benz-Fahrt für historische Fahrzeuge statt. Bei dieser touristischen Oldtimerausfahrt, die vom Automuseum Dr. Carl Benz und dem Allgemeinen Schnauferl Club organisiert wird, treffen sich 130 „Vorkriegsfahrzeuge“ und fahren die Strecke der ersten Fernfahrt der Welt nach.
  • Seit 2005 trägt eine der neuen Straßen am Berliner Hauptbahnhof auf dem ULAP-Gelände ihren Namen.
  • Am 25. Februar 2008 wurde die Bertha Benz Memorial Route offiziell genehmigt und mittlerweile auch ausgeschildert. Diese Ferienstraße folgt weitestgehend der historischen Route der ersten Autofahrt von Bertha Benz von Mannheim nach Pforzheim und zurück. Seit Januar 2009 ist die Bertha Benz Memorial Route Mitglied im ERIH - European Route of Industrial Heritage e.V.
  • Die Wieslocher Realschule trägt seit dem 25. April 2008 den Namen der Automobil-Pionierin. Bei der Verleihung des Namens wurde die historische Tankszene vor der noch heute existierenden Stadtapotheke mit einem Nachbau des Motorwagens Typ 1 und der Urenkelin von Bertha Benz, Jutta Benz, nachgestellt, welche anschließend mit dem Motorwagen durch die Stadt zur Schule fuhr.
  • Im Gedenken an die Pionierleistungen von Bertha Benz veranstaltet die Gottlieb Daimler- und Karl Benz-Stiftung seit 1987 jährlich in Ladenburg eine „Bertha Benz-Vorlesung“[7], in der Frauen sprechen, die sich in Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft ausgezeichnet haben. Im Juli 2009 hat die Stiftung bei dieser Gelegenheit zum ersten Mal den mit 10.000 Euro dotierten „Bertha Benz Preis“[8] verliehen, mit dem die herausragende Dissertation einer Ingenieurin ausgezeichnet wird.
  • Im Automuseum Dr. Carl Benz in Ladenburg sind private Exponate, wie das Brautkleid, von Bertha Benz ausgestellt.